Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe
HALMA e.V.
in der Klara Oppenheimer Schule
Städtisches BBZ für kaufmännische, hauswirtschaftliche und soziale Berufe

Königsberger Straße 46
97072 Würzburg
Tel. 0931-7908-372/-374
Fax. 0931-7908379

PDL/Verantwortliche Pflegefachkraft

EINE WEITERBILDUNG, DIE

  • Ihnen Möglichkeiten der professionellen, kompetenten und eigenverantwortlichen Führung einer (Teil) Einrichtung ermöglicht
  • Sie befähigt, Mitarbeiter zu führen, zu motivieren und mit Problemsituationen umzugehen
  • Ihnen betriebswirtschaftliches Know How vermittelt und Qualitätsmanagement nahe bringt
  • neue berufliche Perspektiven eröffnet
  • die nach dem staatlichen, bayerischen Curriculum durchgeführt wird

WEITERBILDUNG
gliedert sich in die

  • BASISWEITERBILDUNG
  • (verantwortliche Pflegefachkraft)
    dauert 460 Theoriestrunden und
    40 Stunden Praktikum
  • AUFBAUWEITERBILDUNG
    (PDL)
    dauert 264 Theoriestunden
  • findet berufsbegleitend am Dienstag und Donnerstag, jeweils von 15:15- 20:05 Uhr statt.
    Die Ferien sind unterrichtsfrei.

 Informieren Sie sich auch anhand unseres PDF-Flyers.
 Hier können Sie den Anmeldebogen herunterladen.

 

 Hier können Sie die Teilnahmebedingungen herunterladen.

Zum Lesen eines pdf-Dokuments benötigen Sie den Adobe Reader.


ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN
Abschluss als

  • Gesundheits- und Krankenpflegerin oder Gesundheits- und Krankenpfleger,
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger oder
  • Altenpflegerin oder Altenpfleger

BEWERBUNGSUNTERLAGEN

BEFÄHIGUNG
Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung befähigt Pflegefachkräfte die Aufgaben einer verantwortlichen Pflegefachkraft/Pflegedienstleitung auszufüllen, insbesondere die Pflegeeinrichtung oder Teilbereiche im Sinne des § 71 SGB XI selbstständig zu organisieren, zu begleiten und zu kontrollieren, qualitativ zu sichern und im Rahmen der rechtlichen Vorschriften zu verantworten.



ZERTIFIKAT | ZEUGNIS | PRÜFUNGEN
Nach der Weiterbildung findet eine mündliche Prüfung statt. Diese besteht aus der Präsentation der Projektarbeit und einem Colloquium. Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist der Nachweis der Teilnahme an allen Modulen, sowie aller vorgeschriebenen Fallbearbeitungen und die Vorlage einer Projektarbeit. Fallbearbeitungen sind für alle Module vorgeschrieben.
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein benotetes Zeugnis, in dem Ihre einzelnen Leistungen bewertet sind und eine Urkunde, die sie zur Führung der Weiterbildungs-
bezeichnung "Pflegedienstleitung in Einrichtungen der Pflege und für ältere Menschen" berechtigt.

KOSTEN

  • Lehrgangskosten
    Basisweiterbildung       2609,- €
    Aufbauweiterbildung    1323,- €
  • Anmeldegebühr              50,- €
  • Prüfungsgebühr            245,- €

Die Ausbildung findet vorbehaltlich einer ausreichenden Teilnehmerzahl statt.

BERATUNG | INFORMATION | ANMELDUNG
nach telefonischer Vereinbarung über die Berufsfachschule ODER, jederzeit über unsere Homepage
Sprechzeiten: Mo - Fr 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Ansprechpartner: Frau Nikola

BEGINN
Basisweiterbildung: 07.11.2017 - 13.12.2018
Aufbausweiterbildung: 08.05.2018 - 20.12.2018

UNTERRICHTSTAGE
Dienstag und Donnerstag, 15:15- 20.05 Uhr, ausgenommen Schulferien





Wer ist online

Wir haben 36 Gäste Online
© 2017 Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe HALMA e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.