Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe
HALMA e.V.
in der Klara Oppenheimer Schule
Städtisches BBZ für kaufmännische, hauswirtschaftliche und soziale Berufe

Königsberger Straße 46
97072 Würzburg
Tel. 0931-7908-372/-374
Fax. 0931-7908379

Home Weiterbildung Gerontopsychiatrische Pflege
Weiterbildung zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft

EINE WEITERBILDUNG, DIE

  • Ihnen die Möglichkeit des professionellen und kompetenten Umgangs mit psychisch veränderten, alten Menschen vermittelt
  • Sie befähigt, mit Konflikt- und Grenzsituationen umzugehen und sie sinnvoll zu bearbeiten
  • Ihnen neue berufliche Aspekte eröffnet und damit berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten bietet
  • Ihnen die berufliche Zukunft sichert 

WEITERBILDUNG

  • dauert ca.2,5 Jahre und richtet sich nach dem staatlichen Curriculum im Rahmen der AVPfleWoqG.
  • 560 Unterrichtsstunden und 
  • 40 Stunden Praktikum

LEISTUNGSNACHWEISE
Leistungsnachweise werden zum Abschluss verschiedener Module durch Fallarbeiten in Form von schriftlichen Klausuren, mündlichen Prüfungen oder Hausarbeiten erhoben.

PRÜFUNG
Die Weiterbildung schließt mit einer Prüfung in Form eines

  • Projektberichtes und 
  • eines Fachgespäches (Colloquium) ab

UNTERRICHTSZEITEN
Der Unterricht findet berufsbegleitend immer Montags von 14:30 - 19:15 statt.
Die Ferien sind unterrichtsfrei.

INHALTLICHE GLIEDERUNG DER WEITERBILDUNG

  • MODUL A: Gerontopsychiatrische Betreuungs-Qualifikationen
  • MODUL B: Organisatorische Qualifikationen
  • MODUL C: Beratungs-Qualifikationen
  • MODUL D: Strukturelle Qualifikationen

 Informieren Sie sich auch anhand unseres PDF-Flyers.

 Hier können Sie den Anmeldebogen herunterladen.

 Hier können Sie die Teilnahmebedingungen herunterladen.

Zum Lesen eines pdf-Dokuments benötigen Sie den Adobe Reader.


 ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN
Abschluss einer Berufsausbildung oder eines Studiums im Bereich

  • Altenpflege
  • Gesundheits- und Krankenpflege oder/und
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • Ergotherapie

BEWERBUNGSUNTERLAGEN

BEFÄHIGUNG
Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung Gerontopsychiatrische Pflege befähigt zur selbstständigen, therapeutischen Arbeit mit psychisch erkrankten alten Menschen in ambulanten Diensten, teil- und vollstationären, offenen wie geschlossenen Einrichtungen des Gesundheitswesens und der Altenhilfe.

ZERTIFIKAT  |  ZEUGNIS  |  PRÜFUNGEN
Nach der Weiterbildung findet eine mündliche Prüfung statt. Diese besteht aus der Präsentation der Projektarbeit und einem Colloquium. Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist der Nachweis der Teilnahme an allen Modulen, sowie aller vorgeschriebenen Fallbearbeitungen und die Vorlage einer Projektarbeit. Fallbearbeitungen sind für alle Module vorgeschrieben.
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein benotetes Zeugnis, in dem Ihre einzelnen Leistungen bewertet sind und eine Urkunde, die sie zur Führung der Weiterbildungsbezeichnung "Fachkraft für Gerontopsychiatrische Pflege" berechtigt.

KOSTEN
Lehrgangskosten 2423,- €
Anmeldegebühr        50,- €
Prüfungsgebühr      220,- €
Die Ausbildung findet vorbehaltlich der Genehmigung der Zuschüsse und einer ausreichenden Teilnehmerzahl statt.

BERATUNG | INFORMATION | ANMELDUNG

nach telefonischer Vereinbarung über die Berufsfachschule
ODER jederzeit über unsere Homepage
Sprechzeiten: Mo - Fr 7.30 Uhr - 11.00 Uhr
Ansprechpartner: Herr Weber

DAUER
560 Theoriestunden, 40 Stunden Praxis; Dauer: ca. 2,5 Jahre





Wer ist online

Wir haben 31 Gäste Online
© 2017 Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe HALMA e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.