Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe
HALMA e.V.
in der Klara Oppenheimer Schule
Städtisches BBZ für kaufmännische, hauswirtschaftliche und soziale Berufe

Königsberger Straße 46
97072 Würzburg
Tel. 0931-7908-372/-374
Fax. 0931-7908379

Home Weiterbildung Einrichtungsleitung
Einrichtungsleitung (EL) früher Heimleitung

EINE WEITERBILDUNG, DIE

  • Ihnen Möglichkeiten der professionellen, kompetenten und eigenverantwortlichen Führung einer Einrichtung der Altenhilfe ermöglicht
  • Sie befähigt, Mitarbeiter zu führen, zu motivieren und mit Problemsituationen umzugehen
  • Ihnen betriebswirtschaftliches Know How sowie Schnittstellenmanagement vermittelt und Qualitätsmanagement nahe bringt
  • neue berufliche Perspektiven eröffnet
  • die nach dem staatlichen, bayerischen Curriculum durchgeführt wird

WEITERBILDUNG
ist möglich als

  • GESAMTWEITERBILDUNG
  • dauert ca. 2 Jahre und richtet sich nach dem staatlichen Curriculum im Rahmen der AVPfleWoqG
  • 920 Stunden Unterricht und
  • 40 Stunden Praktikum
  • AUFBAUWEITERBILDUNG
  • auf die Weiterbildung  PDL nach der AVPfleWoqG (verkürzte Form)
  • es müssen nur noch die entsprechenden Zusatzmodule absolviert werden
  • Anerkennung der absolvierten Module erforderlich
  • findet berufsbegleitend am Montag und Mittwoch, jeweils von 16:00 - 20:45 Uhr statt.

Die angebotene Form der Weiterbildung richtet sich nach dem jeweiligen Bedarf


 Informieren Sie sich auch anhand unseres PDF-Flyers.
 Hier können Sie den Anmeldebogen herunterladen.
 Hier können Sie die Teilnahmebedingungen herunterladen.

Zum Lesen eines pdf-Dokuments benötigen Sie den Adobe Reader.


ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN
Abschluss

  • einer 3jährigen  Ausbildung oder eines Studiums  die/das fachlich dazu befähigt,  eine stationäre Einrichtung zu leiten,  insbesondere aus dem Sozial- und Gesundheitswesen, des kaufmännischen Bereichs oder der öffentlichen  Verwaltung
  • der Qualifikation zur Leitung einer stationären Einrichtung nach § 73-77 AVPfleWoqG

BEWERBUNGSUNTERLAGEN

  • Lebenslauf
  • Zeugnisse über den schulischen und beruflichen Werdegang

BEFÄHIGUNG
Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung befähigt:

  • das erworbene Führungs- und Organisationswissen situationsgerecht in der beruflichen Praxis anzuwenden,
  • das Lebens- und Arbeitsumfeld der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter günstig zu gestalten,
  • die mit den Leitungsaufgaben verbundenen Herausforderungen in persönlicher Hinsicht angemessen zu bewältigen,
  • sowie ein kritisches Bewusstsein zu entwickeln, die Wechselwirkungen zwischen der Leitungstätigkeit und den gesellschaftlichen, ökonomischen, ökologischen und politischen Einflussfaktoren zu verstehen und entsprechend zu berücksichtigen.



ZERTIFIKAT | ZEUGNIS | PRÜFUNGEN
Nach der Weiterbildung findet eine mündliche Prüfung statt. Diese besteht aus der Präsentation der Projektarbeit und einem Colloquium. Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist der Nachweis der Teilnahme an allen Modulen, sowie aller vorgeschriebenen Fallbearbeitungen und die Vorlage einer Projektarbeit. Fallbearbeitungen sind für alle Module vorgeschrieben.
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein benotetes Zeugnis, in dem Ihre einzelnen Leistungen bewertet sind und eine Urkunde, die sie zur Führung der Weiterbildungs-
bezeichnung "Leitung von Einrichtungen der Pflege und für ältere Menschen" berechtigt.

KOSTEN

  • Lehrgangskosten:
    Komplettweiterbildung 3960 €
    Aufbauweiterbildung (Preis auf Anfrage)
  • Prüfungsgebühr 260 €

Die Ausbildung findet vorbehaltlich einer ausreichenden Teilnehmerzahl statt.

BERATUNG | INFORMATION | ANMELDUNG
nach telefonischer Vereinbarung über die Berufsfachschule ODER, jederzeit über unsere Homepage
Sprechzeiten: Mo - Fr 08:00Uhr - 12:00 Uhr
Ansprechpartner: Frau Nikola

UNTERRICHTSTAGE
Montag und Mittwoch, 16.00 - 20.45 Uhr, ausgenommen Schulferien





Wer ist online

Wir haben 37 Gäste Online
© 2017 Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe HALMA e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.