Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe
HALMA e.V.
in der Klara Oppenheimer Schule
Städtisches BBZ für kaufmännische, hauswirtschaftliche und soziale Berufe

Königsberger Straße 46
97072 Würzburg
Tel. 0931-7908-372/-374
Fax. 0931-7908379

Home Weiterbildung
Weiterbildung

"Wer immer nur tut, was er schon kann, bleibt immer nur das, was er schon ist"

Benjamin Franklin

Die Ausführungsverordnung zum Pflege- und Wohnqualitätsgesetz (AVPfleWoqG) ist in Kraft, wir sind ein staatlich anerkanntes Weiterbildungsinstitut! Wir beginnen damit alle Weiterbildungen nach dem (staatlichen) Curriculum im Rahmen des AVPfleWoqG!

Zum AVPfleWoqG gehts hier!

Darüber hinaus sind alle Weiterbildungen (außer Gerontopsychiatrische Pflege für Pflegehilfskräfte) nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZAV zerfifiziert. Bei vorliegenden Voraussetzungen sind die Weiterbildungen FÖRDERFÄHIG (BA, Jobcebter/Rentenversicherung), vor allem auch nach dem Aufstiegs-BAföG (Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz)!

Zum Aufstiegs-BAföG (früher: Meister-BAföG) geht es hier!

Unsere Weiterbildungen:

Anmeldungen sind noch für alle Weiterbildungen möglich (auch am "Starttag" noch)!

NEU ab Frühjahr 2017:

- Qualitätsmanagementbeauftragte(r) und Interne(r) Auditorin/Auditor

- Außerklinische Intensivpflege

- Wundassistent

bei Interesse erhalten Sie gerne telefonische Auskunft!

- Gerontopsychiatrische Pflege ("Gerontopsychiatrische Fachkraft"), 

GERO B-18
Beginn: 26.11.2018

- Anleiter/Mentor in der Pflege
PRA-18
Beginn: 26.04.2017

- Pflegedienstleitung

PDL A

Aufbauweiterbildung: Dauer: 08.05.2018

PDL B

Basisweiterbildung: Beginn: 07.11.2017
Aufbauweiterbildung: Beginn: 10.01.2019

- Einrichtungsleitung (EL) als Aufbauweiterbildung (auf die WB PDL)

EL-17:
Beginn: 11.10.2017

Achtung:

Sollten Sie bereits eine Weiterbildung zur Einrichtungsleitung/Heimleitung absovliert haben und entsprechende  Auflagen der Heimaufsicht oder anderer prüfender Stellen zur Nachqualifiaktion erhalten haben, prüfen wir Ihren Weiterbildungsabschluss auf Anerkennung von absolvierten Modulen oder Inhalten und erstellen einen entsprechenden Bescheid. Wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten. Bitte kontaktieren Sie uns.

- Betreuungsassitentin/Betreuungsassistent

Beginn: bitte setzen Sie sich mit unserem Kooperationspartner, der Berufsfachschule für Altenpflege der Stiftung Juliusspital, Telefon: 0931/393 -1190 (Schulleitung Frau Mangold), in Verbindung!

 

Bei der Konzeption unserer Weiterbildungen haben wir darauf geachtet, dass sie in der berufsbegleitenden Form ablaufen. Dies hat sowohl für Sie als Teilnehmer wie auch für Ihren Träger erhebliche Vorteile:

- Sie können weiterhin Ihrer bisherigen Berufausübung nachgehen

- Ihr privater Hintergrund läßt sich hervorragend organisieren

- Es entsteht wesentlich weniger Lernstress, da der Stoff "entzerrt" wird

- Eine Theorie-Praxis-Verknüpfung ist sehr gut möglich, da das theoretische Wissen gleich "ausprobiert" werden kann - dies erhöht den Behaltens- bzw. Lerneffekt erheblich

Darüber hinaus achten wir bei unseren Inhalten sehr auf die Praxistauglichkeit und den neuesten Erkenntnisstand!

Erwachsenenbildnerische Unterrichtsmethoden sind für uns selbstverständlich.

 





Wer ist online

Wir haben 58 Gäste Online
© 2017 Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe HALMA e.V.
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.